Glänzende Haare, der Traum und Wunsch fast aller Frauen! Die Realität sieht leider anders aus.
Oft höre ich im Salon den Satz: „ich weiß gar nicht was mit meinen Haaren los ist, die glänzen einfach nicht mehr!“
Das kann verschiedene Ursachen haben, wie z.B. unsachgemäßer Umgang mit
Colorations- und Tönungsmittel, Strähnen, Blondierung, Dauerwelle, usw. Falsche Styling- und Pflegeprodukte, mit dem Haar wird zu ruppig umgegangen und unausgewogene Ernährung wirkt sich aus. Einige einfache, wirkungsvolle Tipps aus der Erfahrung mit meinen Kunden gebe ich Ihnen gerne weiter: Mildes Shampoo, Conditioner oder Glanzspülung – ja, aber weniger ist oft mehr!
Sehr, sehr gründlich ausspülen, zum Schluss einige Sekunden eiskalt nachspülen. Nach der Wäsche die Haare mit dem Handtuch nur ausdrücken, nicht rubbeln, denn Haare sind im warmen, nassen Zustand am empfindlichsten.
Verwenden Sie beim föhnen am besten nur Naturborstenbürsten und achten Sie darauf den Luftstrahl immer in Fallrichtung der Haare, d.h. vom Ansatz in die Spitzen zu blasen, nicht zu heiß!
Physikalische Tönungen (ohne Ammoniak), Pflanzenfarben (wie Henna) oder Lebensmittelfarben sind tolle Glanzträger, haben aber leider den Nachteil, dass sie nur ca. 2 – 4 Wochen wirkungsvoll halten.
Vorsicht mit Glanzfinishsprays, ein Hauch in großem Abstand zum Haar (Armlänge) genügt und bringt eine ganze Menge!

Viel Spaß beim umsetzen der Tipps, ich verspreche Ihnen glänzende Zeiten!

Manfred Kraft

Comments are closed.